Lernen

Lernen mit Pferden heißt: Wir verbinden das klassische Legasthenie- und Dyskalkulietraining mit den Vorteilen der Reitpädagogik.

Auf spielerische Art und Weise wird mit dem Pferd die Basis für das Lesen, Schreiben und Rechnen verbessert und die Lern-, Merk- und Konzentrationsfähigkeit gefördert. Mit gezielten Übungen werden Schwächen beim Lesen, Schreiben und Rechnen abgebaut.

„Der Lernpartner Pferd motiviert und stärkt das Selbstvertrauen.“

Mit Pferden und in Bewegung lernen Kinder leichter.

Der Umgang mit Pferden weckt Neugier, Freude, Aufregung oder Stolz. Erfolge stellen sich schneller und nachhaltiger ein als im Schulalltag. Kinder, die zusammen mit Pferden lernen, lernen leichter und haben schnell wieder Freude am Lernen. Sie nehmen Wissen spielerisch, ohne Druck und in einer anderen Umgebung auf.

Das Prinzip: lernen und erleben mit allen Sinnen dank gezielter Übungen und Spiele mit und auf dem Pferd

  • baut Schwächen beim Lesen, Schreiben und Rechnen ab,
  • fördert die Wahrnehmung und körperlich-sinnliches Begreifen,
  • übt spielerisch die Merk- und Konzentrationsfähigkeit.

Für Kinder und Jugendliche mit Lese-/Rechtschreib- und/oder Rechenschwäche

  • Einzel- und Gruppentrainings
  • Termine und Preise auf Anfrage

Termin vereinbaren